Jede Frau hat im Zusammenhang mit Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Stillzeit die Möglichkeit, die Unterstützung einer Hebamme zu erhalten.

Die Möglichkeiten der Hebammenhilfe sind umfangreich. Von der persönlichen oder telefonischen Beratung bis hin zur konkreten Hilfe bei Beschwerden. Vom Beginn der Schwangerschaft bis zum Ende der Stillzeit haben Sie Anspruch auf Hebammenhilfe.

Nutzen Sie diese Möglichkeit, um für sich und Ihr Kind eine persönliche, kompetente Ansprechpartnerin in dieser besonderen Lebenssituation an Ihrer Seite zu haben.

Die Kosten für diese Leistungen übernimmt im Regelfall die gesetzliche Krankenversicherung.

Privat versicherte informieren sich sicherheitshalber frühzeitig bei ihrer jeweiligen Versicherung, welche Kosten von dort erstattet werden.